Blindenapostolat Südtirol

Das Blindenapostolat Südtirol kümmert sich um die religiösen sowie menschlich/sozialen Belange aller Sehbehinderten und Blinden in Südtirol. Gegründet wurde es am 12. November 1956 im Kapuzinersaal in Bozen auf Initiative von Frau Mariedl Fischnaller-Pircher aus Lüsen bei Brixen, eine aufgrund ihrer eigenen Blindheit überaus motivierte und engagierte Frau. Das Blindenapostolat Südtirol arbeitet eng mit dem Blindenzentrum St. Raphael zusammen.

Aktuelles und Termine

Sie möchten eine Patenschaft übernehmen oder die Missionsarbeit durch eine Spende unterstützen? Wir würden uns darüber freuen!
Mehr Informationen ...
Das Blindenzentrum St. Raphael ist aus dem Blindenapostolat hervorgegangen. Sein Motto lautet "Hilfe zur Selbsthilfe". Das Blindenzentrum versteht sich als Ort der Begegnung, an dem blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kommunikation und Erfahrungsaustausch pflegen können.
Mehr Informationen